Bewerben / Application

Das Choreographische Centrum Heidelberg vergibt Residenzen mit Produktionskostenzuschuss. // The Choreographic Centre Heidelberg awards residencies for the development of artistic projects including a scholarship.

Neues vom Choreographischen Centrum Heidelberg

Die TANZAllianz, Kooperation von UnterwegsTheater und Theater und Orchester Heidelberg, hat in ihrer jüngsten Sitzung die Schwerpunkte für das Jahr 2017 neu festgelegt.

FOKUS LOKAL//locally focused

Von Februar bis Juli 2017 wird das Choreographische Centrum Heidelberg das Residenzprogramm mit Fokus auf die lokale Tanzszene ausrichten.
Bewerbungen können eingereicht werden unter dem Programm LINIE 26/TANZ LOKAL.
Die Förderung besteht aus Bereitstellung von Proberäumen, Zeitfenster Februar bis Juli 2017, wie einem Produktionskostenbeitrag. Es besteht im ersten Halbjahr 2017 keine Wohnmöglichkeit in der CC-Wohnung.
Bewerbungsschluss für die Linie26/TANZ LOKAL (siehe www.cc-hd.de / ausschließlich per mail) ist der 15.12.2016.

 Application deadline for residences, locally focused, from February to Juli 2017: 15.12.2016

FOKUS GLOBAL//globally focused

Von August bis Dezember 2017 unterstützt das Choreographische Centrum Heidelberg
wie bisher ChoreographInnen aus Deutschland und der Welt.
Die Deadline für die nationalen/internationalen Bewerbungen (siehe www.cc-hd.de / ausschließlich per mail) ist der 30.5.2017.

 Application deadline for residences, globally focused, from August to December 2017: 30.05.2017

Bewerbung//Application in deutscher oder englischer Sprache / in german or english:

  • Bewerbungsformular mit persönlichen Kontaktangaben und einer Kostenkalkulation, beinhaltend Einnahmen und Aussagen (Personalkosten, Sachkosten):  // Application form and cost calculation, including personal contact information and project income and expenses. Ein Bewerbungsformular finden Sie unter // Application form you find here:  Bewerbungsformular Download: CC-HEIDELBERG_BewerbungApplication
  • Projektbeschreibung, (DinA4 – 1 Seite) // Project description (1 page DinA4)
  • Gewünschter Zeitraum der Residenz (von/  bis) // Alternativer Zeitraum der Residenz (von / bis ) // Desired period of your Residenz / alternative period of your residency
  • Höhe der benötigten / gewünschten Fördermittel // Favored Amount of Sponsorship
  • Namen und Lebensläufe der am Projekt beteiligten Personen // Names and CVs of all persons who are involved in the project
  • Links zu bisherigen Arbeiten // Links to previous works

Bewerbung ausschließlich per Email an //  application only  by email to: info@cc-hd.de

Jurymembers: Jai Gonzales, Künstlerische Leiterin UnterwegsTheater / Nanine Linning, Künstlerische Leiterin Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg, Prof. Rosemary Helliwell, Stellvertretende Leitung Akademie des Tanzes Mannheim

Per Post eingesandtes Material wird nicht geprüft und nicht zurück geschickt // Material sent by post to CC is not being considered and not being returned.

AG Choreographisches Centrum Heidelberg
Bernhard Fauser, Geschäftsführung

Heidelberg, 6.11.2016