Im Zentrum der Tanz / Focus on Dance

Eröffnung des Choreographischen Centrum – CC – als Produktionsort für Tanz in der Metropolregion
Opening of the Choreographic Centre – CC – as a production place for dance in the metropolitan region.

for English Version please scroll down

Am 11. Oktober wird das Choreographische Centrum in Heidelberg eröffnet. Neben der 2014 beginnenden Tanzbiennale ist diese Einrichtung „Werkzeug“ der auf Nachhaltigkeit angelegten Kooperation zwischen dem Theater und Orchester der Stadt Heidelberg und dem UnterwegsTheater zur Förderung des Tanzes. Mit dem CC wird auch im Land Baden-Württemberg eine bisher vernachlässigte Kunstförderung aufgebaut, d.h. die bewusste Bereitstellung von Raum, Zeit und finanziellen Mitteln für das künstlerische Schaffen (noch) nicht institutionalisierter Künstler. Mit finanziell geförderten Arbeitsresidenzen können regionale, nationale oder internationale Tanz- und Kunstschaffende temporär in Heidelberg wohnen und produzieren, neue Konzepte umsetzen und Innovatives entwickeln. Dabei unterstützt die dreiköpfige Auswahl-Jury, zur Zeit bestehend aus Jai Gonzales, Nanine Linning, und Rosemary Helliwell, neben Tanz ebenso interdisziplinäre Projekte, etwa an den Schnittstellen zu Bildender oder Medialer Kunst. Neben der Ausrichtung als Werkstatt für professionelle Tanzschaffende wird das CC auch Laien als Begegnungsstätte dienen, in der sich Tanzbegeisterte in Workshops und Masterclasses, in „Previews“ und „Showings“ mit den Sprachen des Körpers auseinandersetzen können.

Das Choreographische Centrum wird finanziell ermöglicht durch die Unterstützung der Stadt Heidelberg und wird gefördert von der Manfred Lautenschläger Stiftung

Eröffnung am Freitag, den 11.10.13 – 19.00 Uhr – Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg

Opening of the Choreographic Centre – CC – as a production place for dance in the metropolitan region.

On 11th of October, 2013 the Choreographic Centre will open in Heidelberg. In addition to the Tanzbiennale starting in 2014, this institution is a „tool“ focused on sustainable cooperation between the Theater und Orchester Heidelberg and the UnterwegsTheater to promote the dance. The CC promotes a previously neglected art scene in the Baden –Württemberg region, providing space, time and financial resources for the further development of the not yet established artist. Through these financially subsidized residences, regional, national and international dance artists are welcome to produce, explore new concepts and develop innovative ideas – all while taking the beauty that is Heidelberg. Therefore the three-member selection committee, currently consisting of Jai Gonzales, Nanine Linning and Rosemary Helliwell, supports next to dance also interdisciplinary projects with visual or medial art. In addition to the orientation as a workshop for professional dance artists, the CC will also serve as a meeting place for interested but non-specialists, in which dance enthusiasts can take part in workshops and master classes, and in „Previews“ and „Showings “ of the language of the human body.

The Choreographic Centre was made financially possible by the support of the City of Heidelberg and is funded by the Manfred Lautenschläger Foundation.

Opening on Friday, 11th of October, 2013 – 19:00 – Hebelstr . 9 , 69115 Heidelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.